weather-image
22°

Neue Geräusche für leise Autos

0.0
0.0
Soundlabor an der TU München
Bildtext einblenden
Mit viel Technik entwickeln Experte den Klang für neue Autos. Foto: Sven Hoppe/dpa Foto: dpa

Wo kommt das Auto denn jetzt her? Ziemlich plötzlich fährt es vorbei. Man hat gar nicht gehört, dass es kommt. Das passiert jetzt häufiger. Denn moderne Elektro-Fahrzeuge machen viel weniger Geräusche als ein Auto mit einem Verbrennungs-Motor.


Das ist einerseits gut, weil weniger Lärm auch weniger Stress für die Menschen bedeutet. Es hat aber auch Nachteile: Es könnten mehr Unfälle passieren, weil etwa Radfahrer und Fußgänger nicht rechtzeitig hören, dass ein Auto kommt. «Wir sind es gewohnt, dass wir den Motor eines anfahrenden Autos hochdrehen hören. Ich kann gut verstehen, dass sich ein Fußgänger erschreckt, wenn sich ein Auto plötzlich ohne Vorwarnung bewegt», erklärt ein Experte.

Anzeige

Deshalb kümmern sich Techniker darum, extra Geräusche für leise Fahrzeuge zu erfinden. «Ein Sportwagen muss natürlich anders klingen als ein luxuriöses Auto», erklärt ein Fachmann. Eines der neuen Elektro-Autos klingt zum Beispiel ein bisschen wie das Raumschiff Enterprise.