weather-image
Stadt investiert rund 50 000 Euro

Neue Heizung für Gebäude am Bildungsstandort Kammer

Pünktlich zum Schuljahresbeginn ist für die Gebäude am Bildungsstandort Kammer die neue Heizung fertiggestellt worden.

Foto: Ole Spata/dpa

Die Stadt Traunstein hat dafür rund 50 000 Euro investiert. Es erfolgte ein Austausch des Heizkessels, denn die Leistung des vorhandenen Heizkessels war spätestens mit dem Anbau an die Kindertagesstätte für die Betreuung der Schulkinder am Nachmittag (Kinderhort) nicht mehr ausreichend.

Anzeige

Mit einem Öl-Brennwertkessel mit 105 kW, der auch einen viel besseren Wirkungsgrad hat, wurde die Heizung nun den Erfordernissen vor Ort angepasst. Angeschlossen sind das Schulhaus, die Kindertagesstätte und der neue Kinderhort. Neben der Erneuerung des Heizkessels erfolgte auch der Einbau eines zusätzlichen Heizkörpers im Werkraum der Schule.

Die Arbeiten für den Austausch der Heizung dauerten rund sieben Tage und geschahen in den Sommerferien, um den Schulbetrieb nicht zu stören.