weather-image
16°

Neue IS-Audiobotschaft mit Drohungen an den Westen

Bagdad (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat dem Westen mit weiteren Anschlägen gedroht. Ihr Sprecher Abu Mohammed al-Adnani kündigte in einer neuen Audiobotschaft Angriffe unter anderem auf das Weiße Haus in Washington, den Big Ben in London und den Eiffelturm in Paris an. Militärisch ist der IS in Bedrängnis: Die irakische Armee und schiitische Milizen stehen kurz vor der Einnahme der strategisch wichtigen Stadt Tikrit, die der IS im vergangenen Sommer erobert hatte. Auch in Syrien haben die Dschihadisten Gebiete verloren.

Anzeige