weather-image
25°

Neue Kandidaten für Wahl am 1. März

Schönau am Königssee - Neue Entwicklung bei der Freiwilligen Feuerwehr Schönau: Anders als in der Donnerstagsausgabe berichtet, werden Michael Hinterbrandner und Stephan Winkler nicht mehr für die erneute Kommandantenwahl zur Verfügung stehen.

Das bestätigte Bürgermeister Stefan Kurz auf Anfrage. Im Vorfeld hatten die beiden die Kommandantenwahl nicht angenommen, weil viele Gegenstimmen aufgetaucht waren.

Anzeige

In einer nicht-öffentlichen Sitzung haben sich nun Vertreter der Feuerwehr Schönau für eines von zwei vorgeschlagenen Kommandanten-Teams entschieden, so Kurz. Wichtig sei es ihm, dass keiner der Beteiligten der Feuerwehr den Rücken kehrt. »Wir brauchen in unseren Reihen jeden einzelnen Mann.« Um wen es sich bei den beiden zur Kommandantur vorgeschlagenen Personen handelt, soll zunächst geheim bleiben. Am 1. März soll nun gewählt werden. kp