Neue Öffnungszeiten an den Impfstandorten des Landkreises Traunstein

Corona-Impfung
Bildtext einblenden
Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Traunstein/Altenmarkt – Das Ziel der bayernweiten Neuausrichtung der Impfstrategie ist die Schaffung eines bedarfsorientierten und zielgerichteten Impfangebots. In diesem Zuge werden auch die Öffnungszeiten der Impfstandorte Altenmarkt und Traunstein ab 1.Oktober angepasst.


Die neuen Öffnungszeiten ab 01.Oktober für beide Impfstandorte sind wie folgt:

  • Dienstag bis Samstag von 15 Uhr bis 20 Uhr
  • Montags und Sonntags sind die Impfstandorte geschlossen.
  • Telefonisch ist das Impfzentrum von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 17 Uhr erreichbar.

„Ein niederschwelliges Impfangebot ist für den weiteren Impffortschritt enorm wichtig. Die neuen Öffnungszeiten der Impfstandorte sind sowohl für Berufstätige als auch Schüler ausgerichtet. Ergänzend dazu sorgen die Standorte des Impfbusses für einen noch wohnortnäheren Impfzugang. So kann jeder Impfwillige möglichst unkompliziert ein Impfangebot wahrnehmen“, so Landrat Siegfried Walch zu den neuen Öffnungszeiten.

Die Impfstandorte werden weiterhin von den mobilen Teams und dem Impfbus des Landkreises Traunstein unterstützt. Aktuelle Informationen rund um den Impfbus finden Sie hier.

Aktuelle Informationen rund um das Thema Impfen finden Sie hier.

fb/red