weather-image
26°
Messungen in der Lambergstraße, der Axdorfer Straße und am Triftweg

Neue Standorte für Geschwindigkeitsbeeinflussungsgeräte


Die Stadt Traunstein hat die Standorte von insgesamt drei Geschwindigkeitsbeeinflussungsgeräten geändert. Messungen erfolgen ab sofort in der Lambergstraße, in der Axdorfer Straße sowie am Triftweg. Damit kommt die Stadt den Wünschen von Bürgern nach, die sich für diese Straßen die Installation der Geschwindigkeitsbeeinflussungsgeräte gewünscht haben.

Anzeige

Weitere Geschwindigkeitsbeeinflussungsgeräte stehen in der Kampenwandstraße unweit der Grundschule Haslach, in der Chiemseestraße auf Höhe der Kreuzstraße, an der Kreisstraße TS2 in Wolkersdorf, in der Jahnstraße und in der Innstraße in der Tempo-30-Zone.

An verschiedenen Stellen im Stadtgebiet hat die Stadt Traunstein insgesamt acht sogenannte Geschwindigkeitsbeeinflussungsanlagen installiert. Die elektronischen Anzeigentafeln weisen die Verkehrsteilnehmer auf die gefahrene Geschwindigkeit hin. Ziel dieser Maßnahme ist es, die Verkehrssicherheit auf den Straßen der Großen Kreisstadt weiter zu erhöhen. Da die Anlagen mobil sind, können sie nach Bedarf verlegt werden.