weather-image
16°

Neue Übergangsregierung für Libyen gewählt

0.0
0.0

Genf/Tripolis (dpa) - Die Konfliktparteien in Libyen haben eine neue Übergangsregierung gewählt, die den Weg zu landesweiten Wahlen in dem Bürgerkriegsland im Dezember ebnen soll. Die Teilnehmer eines libyschen Dialogforums wählten unter UN-Aufsicht am Freitag in der Schweiz einen Ministerpräsidenten und ein dreiköpfiges Präsidium. Mit diesen vier Posten sollen die seit Jahren verfeindeten Lager aus dem Osten und Westen geeint werden.


© dpa-infocom, dpa:210205-99-319139/1

Anzeige

Einstellungen