weather-image
20°

Neuer Fünf-Euro-Schein kommt in Umlauf

Frankfurt/Main (dpa) - Europas Verbraucher müssen sich an einen neuen Geldschein gewöhnen: Seit heute bringen die Notenbanken die überarbeitete Fünf-Euro-Banknote in Umlauf. Nach und nach werden insgesamt drei Milliarden Stück über Geldautomaten und Bankschalter ausgegeben. Neue Sicherheitsmerkmale sollen es Fälschern schwerer machen: Wasserzeichen und Hologramm wurden neu gestaltet, zudem ist der Schein mit Speziallack überzogen. Der neue Fünfer ist der erste der zweiten Euro-Generation seit Einführung des gemeinsamen Bargelds 2002: der «Europa-Serie».

Anzeige