weather-image
12°

Neuer Kompromissvorschlag über EU-Finanzen von Van Rompuy

Brüssel (dpa) - EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy hat den Staats- und Regierungschefs einen neuen Kompromissvorschlag für die Finanzplanung der Europäischen Union vorgelegt. Dies sagten EU-Diplomaten beim Gipfel in Brüssel. Sie nannten aber keine Gesamtsumme für den billionenschweren Finanzrahmen der Jahre 2014 bis 2020. «Wir bewegen uns in die richtige Richtung», sagte ein Diplomat. Es gebe weitreichende Einigkeit zwischen den 27 Staats- und Regierungschefs: «Uns trennt nur noch ein kleiner Betrag.»

Anzeige