weather-image
27°

Neuer Modus

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Gute Stimmung unter den Vereinsvertretern Andreas Maltan (2.v.l.), Hannes Schneider (3.v.l.), Tobias Huber (3.v.r.), Manfred Weber (2.v.r.) und Ivo König (r.) sowie dem Redaktionsleiter des »Berchtesgadener Anzeigers«, Ulli Kastner (l.), herrschte bei der Besprechung für den 10. »Berchtesgadener Anzeiger«-Cup. (Foto: Wechslinger)

Die heimischen Fußballteams wählten für die zehnte Auflage des traditionellen »Berchtesgadener Anzeiger«-Cups einen neuen Modus. Die Gruppenspiele werden heuer in der Zeit vom 11. bis zum 21. Juli ausgetragen.


Als Spieltermine wurden folgende Termine festgelegt: Montag, 11. Juli, 19 Uhr (Gruppe B): SG Scheffau-Schellenberg – FC Ramsau; Mittwoch, 13. Juli, 19 Uhr (Gruppe A): FC Bischofswiesen – TSV Berchtesgaden; Freitag, 15. Juli, 19 Uhr (Gruppe B): FC Ramsau – All Stars; Freitag, 15. Juli, 19 Uhr (Gruppe A): TSV Berchtesgaden – SG Schönau; Dienstag, 19. Juli, 19 Uhr (Gruppe B): SG Scheffau-Schellenberg – All Stars; Donnerstag, 21. Juli, 19 Uhr (Gruppe A): FC Bischofswiesen – SG Schönau.

Anzeige

Am Samstag, 23. Juli, finden im Stadion »Schwarze Erde« im Rahmen des 30-jährigen Bestehens des Veranstalters, SG Scheffau-Schellenberg, die drei Finalspiele statt.

13.00 Uhr Dritter Gruppe A – Dritter Gruppe B.

14.45 Uhr Zweiter Gruppe A – Zweiter Gruppe B.

16.30 Uhr Erster Gruppe A – Erster Gruppe B.

Nach den Gruppenspielen entscheidet bei Punktgleichheit der direkte Vergleich, danach das Torverhältnis und in der Folge die mehr erzielten Tore. Bei einem Unentschieden in den Finalspielen wird ein Elfmeterschießen durchgeführt.

Alle Spiele dauern heuer 90 Minuten. Jetzt kann jede Mannschaft mit drei Spielen über die volle Länge planen. cw