weather-image
19°

Neues Engagement für Siegsdorfer

Siegsdorf. Für den Siegsdorfer Christoph Stoiber begann das neue Jahr mit einem Jubelschrei. Denn ab Mai steht der Schauspieler wieder vor der TV-Kamera: Es werden zwölf neue Folgen der »Garmisch Cops« für das ZDF produziert. Bereits in der ersten Staffel, die im Herbst ausgestrahlt wurde, spielte Stoiber den Polizisten Franz Obermayr.

Die lässige Alltagskleidung tauscht Christoph Stoiber ab Mai wieder für mehrere Monate mit der grünen Polizeiuniform.

Trotz guter Quoten der ersten zehn Folgen mit durchschnittlich 3,62 Millionen Zuschauern war zunächst nicht klar, ob die Krimiserie fortgesetzt wird. Nach wochenlangem Warten kam die ersehnte Nachricht: Das ZDF vergab den Produktionsauftrag für zwölf neue Folgen.

Anzeige

Neue Folgen erst ab 2014 im TV

Gedreht wird ab Mai für mehrere Monate in Garmisch-Partenkirchen und im Studio in München. Dann wird Christoph Stoiber wieder vom Kaufmann im Groß- und Einzelhandel zum Vollzeit-Schauspieler. »Ein Traum«, wie er sagt. Die Fans des 31-Jährigen, der jahrelang auch beim Siegsdorfer Theaterverein aktiv war, müssen sich aber noch etwas gedulden. Die neuen Folgen sollen erst ab Anfang 2014 im TV ausgestrahlt werden. apo