weather-image

Neues Zuhause für verrücktes Huhn

0.0
0.0
Huhn in Transportbox
Bildtext einblenden
Das Huhn Geli wurde von der Autobahn gerettet. Foto: Polizei Heilbronn/dpa Foto: dpa

Geli ist wirklich ein verrücktes Huhn! Ausgerechnet auf einer Autobahn ging es vor einigen Wochen im Bundesland Baden-Württemberg spazieren. Das war echt gefährlich!


Das Huhn hatte aber ein riesiges Glück! Die Autofahrer wichen aus oder bremsten ab und Polizisten konnte es letztendlich retten. Die Beamten gaben dem Huhn auch einen Namen: Geli. Das ist die Abkürzung von Angelika.

Anzeige

Allerdings wusste niemand, wo Geli hingehörte. Deswegen verbrachte sie einige Wochen in einem Tierheim. Doch ein Besitzer meldete sich nicht. Inzwischen wurde ein neues Zuhause für das verrückte Huhn gefunden. Geli lebt nun in einem Stall mit anderen Hühnern und einem Hahn.

Post bei Facebook