weather-image
19°

Neuntes Opfer nach Hubschrauberabsturz entdeckt

Glasgow (dpa) - Nach dem Absturz eines Polizeihubschraubers auf ein Pub in Glasgow haben Helfer in der Nacht ein neuntes Todesopfer unter den Trümmern gefunden. Die Bergungsarbeiten seien äußerst schwierig, zitiert die Agentur PA Vize-Polizeichefin Rose Fitzpatrick. Am Freitagabend war ein Polizeihubschrauber auf eine gut besuchte Kneipe in der schottischen Stadt gestürzt. Zur Unglückszeit hatte eine Band gespielt. Rund 120 Menschen befanden sich im Pub. Zwölf Verletzte werden noch in Krankenhäusern behandelt.

Anzeige