weather-image

Nicht mehr weit bis nach Madrid

0.0
0.0
Greta Thunberg
Bildtext einblenden
Greta Thunberg ist gerade mit dem Schiff auf dem Weg nach Europa. Foto: Rob Ostermaier/The Virginian-Pilot/AP/dpa Foto: dpa

Pünktlich zum Start wird es Greta Thunberg wohl nicht schaffen. An diesem Montag geht in Spaniens Hauptstadt Madrid eine große Konferenz los. Politiker, Forscher und andere Fachleute wollen darüber sprechen, wie wir das Klima auf der Erde schützen können. Das Treffen dauert zwei Wochen.


Auf so einer Konferenz will Greta Thunberg natürlich nicht fehlen. Das Mädchen aus dem Land Schweden setzt sich für den Klimaschutz ein. Viele Menschen auf der Welt haben sich ihr angeschlossen. Momentan segelt Greta aber noch mit einem Schiff über den Atlantischen Ozean.

Anzeige

Vor mehr als zwei Wochen war das Mädchen mit einem Team in Amerika gestartet. Nun schrieb sie im Internet, das Boot komme wahrscheinlich am Dienstag in Portugal an. Von dort ist es nicht mehr so weit bis Madrid.

Mit einem Flugzeug wäre man natürlich deutlich schneller. Greta Thunberg versucht aber, auf das Fliegen zu verzichten. Durch Flugzeuge gelangt viel CO2 in die Luft. Zu viel von diesem Gas ist schädlich für das Klima.