weather-image

Nigeria dicht vor dem WM-Achtelfinale - Aus für Bosnien-Herzegowina

0.0
0.0
Reserve
Bildtext einblenden
Sejad Salihovic könnte als Joker kommen. Foto: Valda Kalnina Foto: dpa

Cuiabá (dpa) - Nigerias Fußball-Nationalmannschaft steht bei der WM in Brasilien dicht vor dem Erreichen des Achtelfinals. Die Afrikaner setzten sich 1:0 gegen Bosnien-Herzegowina durch, das nun keine Chance mehr auf das Weiterkommen hat. Peter Odemwingie erzielte in Cuiabá das Siegtor für die Nigerianer, die hinter den schon für das Achtelfinale qualifizierten Argentiniern Zweiter der Gruppe F sind. Argentinien hatte zuvor den Iran mit 1:0 besiegt.

Anzeige