weather-image
11°

Nigerias Fußballer nach Boykott wieder im Training

0.0
0.0

Brasília (dpa) - Nach dem Streit um WM-Prämien hat sich die Lage bei Nigerias Fußball-Nationalmannschaft wieder beruhigt. Zwei Tage vor dem Achtelfinale gegen Frankreich haben die Spieler nach der Ankunft in Brasília bereits zweimal in der Hauptstadt trainiert. Am Donnerstag hatte das Team eine Übungseinheit in Campinas bei São Paulo boykottiert. Nigerias Präsident Goodluck Jonathan soll nach Angaben des Internetportals «africanfootball» eine Prämienzahlung von 3,805 Millionen Dollar genehmigt haben.

Anzeige