Bildtext einblenden
Foto: Eder

Nikolaus empfing die Kinder im Grassauer Kurpark

Grassau – Für die über 130 Kinder des Kindergartens Mariä Himmelfahrt in Grassau gab es eine Überraschung: Der Nikolaus besuchte sie nicht im Kindergarten, sondern erwartete sie im Kurpark.


Auf der weihnachtlich geschmückten Kutsche fuhr er vor. Mit Bischofsstab und goldenem Buch in der Hand rief er die Kinder zu sich, las aus seinem goldenen Buch, lobte sie und mahnte zu mehr Ordnung.

Dann verteilte er noch kleine Säckchen, die die Kindergärtnerinnen mit den Eltern gebastelt hatten. Die Kutsche wurde von der Familie Drogoin aus Staudach-Egerndach liebevoll dekoriert und bereitgestellt.

Wolfgang Scheck stellte sich als Nikolaus zur Verfügung. Auch achtete die Kindergartenleitung darauf, dass die Säckchen mit Fairtrade-Produkten gefüllt wurden.

fb/red