weather-image
20°

Noch geschlossen

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Auch die Seilverankerungen sind teilweise beschädigt.
Bildtext einblenden
Umgefallene Bäume versperren den Steig: Sie müssen in den nächsten Tagen beseitigt werden. (Fotos: privat)

Schönau am Königssee – Vor wenigen Wochen stand noch nicht fest, ob der Grünstein-Klettersteig auch im Jahr 2019 öffnen wird. Denn die Gemeinde und der Grundstückseigentümer hatten einige Punkte zu klären (wie berichtet).


Kürzlich dann die positive Nachricht: Die Gemeinde Schönau am Königssee und der Grundstückseigentümer August Stengle jun. haben sich geeinigt, der Klettersteig wird auch in diesem Jahr für Berg-Begeisterte geöffnet.

Anzeige

Dafür war zunächst Ostern angedacht. Allerdings haben die Schneemassen im Januar auch den Grünstein nicht verschont: Schnee- und Steinlawinen haben die Seilversicherungen und auch die Haken massiv beschädigt. Einige Sicherheitsseile hat es herausgerissen. Zudem sind Bäume und Äste in die Steige gefallen. Es wird noch einige Zeit dauern, bis alle Schäden behoben sind und die Sicherheit für die Klettersteig-Gäste wieder gewährleistet werden kann. Die Klettersteig-Mannschaft um Bergführer Michael Graßl ist gerade dabei, die Winterschäden aufzuarbeiten.

Wann die Klettersteige wieder frei gegeben werden, wird rechtzeitig auf www.klettersteig-gruenstein.de und im »Berchtesgadener Anzeiger« bekannt gegeben. cw