weather-image
24°

Nordkorea kappt «militärische» Hotline zu Südkorea

Seoul (dpa) - Die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel nehmen zu. Nach seinen Angriffsdrohungen in den vergangenen Wochen kappte Nordkorea am Mittwoch aus Protest gegen südkoreanisch-amerikanische Truppenmanöver eine wichtige militärische Telefonleitung nach Südkorea. Vor mehr als zwei Wochen hatte Nordkorea bereits eine Rot-Kreuz-Leitung gekappt. Über die sogenannte militärische Leitung an der Westküste wurde bisher der Pendelverkehr für den gemeinsamen Industriekomplex in der nordkoreanischen Grenzstadt Kaesong geregelt.

Anzeige