weather-image
25°

Nowitzki und Dallas kassieren dritte Niederlage in Folge

0.0
0.0
Niederlage
Bildtext einblenden
Seit dem Comeback von Dirk Nowitzki (M.) hat Dallas noch nicht gewonnen. Foto: David Zalubowski/AP Foto: dpa

Denver (dpa) – Basketball-Oldie Dirk Nowitzki wartet mit den Dallas Mavericks weiter auf das erste Erfolgserlebnis nach seiner langen Verletzungspause. Die Texaner verloren in der nordamerikanischen NBA gegen die Denver Nuggets 118:126 (69:74).


Der 40-jährige Würzburger, am erst am vergangenen Donnerstag sein Comeback in der Profiliga feierte, erzielte drei Punkte. Dallas-Nachwuchsstar Luka Doncic zeigte mit 23 Punkten und zwölf Assists eine abermals starke Leistung. Der Topscorer der Partie war Denvers Nikola Jokic (32 Punkte/16 Rebounds). Nach der dritten Niederlage in Serie liegen die Mavs mit 15 Siegen und 14 Niederlagen auf dem geteilten zweiten Platz in der Southwest Division.

Anzeige

Die Los Angeles Lakers um LeBron James beendeten ihren vier Spiele umfassenden Auswärtstrip mit einer 110:115 (57:62)-Niederlage bei den Brooklyn Nets. Der 33-jährige James überzeugte mit 36 Punkten, 13 Rebounds und acht Assists. Der Berliner Moritz Wagner kam auf vier Zähler in der Niederlage. Landsmann Isaac Bonga durfte nicht ins Geschehen eingreifen. Für die Kalifornier war es die dritte Pleite aus den vergangenen vier Spielen. Mit 18 Siegen und 13 Niederlagen belegen die Lakers aktuell den zweiten Platz in der Pacific Division.

Spielstatistik Dallas Mavericks-Denver Nuggets

Spielstatistik Los Angeles Lakers-Brooklyn Nets

NBA Tabelle