weather-image
22°

Nürnberg erkämpft sich Punkt in Wolfsburg

Wolfsburg (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat sich mit einem Doppelschlag innerhalb von fünf Minuten einen Punkt beim VfL Wolfsburg erkämpft. Die Franken holten beim 2:2 einen 0:2-Rückstand auf. Nach der Führung durch die Tore von Diego und Ivica Olic sorgten Timmy Simons und Per Nilsson in Wolfsburg für den Ausgleich. In der Tabelle der Fußball-Bundesliga bleibt Nürnberg nach dem 27. Spieltag mit 35 Punkten auf dem elften Rang, direkt dahinter schoben sich die Wolfsburger.

Anzeige