weather-image
18°

Nur noch grün sehen

0.0
0.0
Nur noch grün sehen
Bildtext einblenden
Alles grün! So feierten viele Menschen am Wochenende das Land Irland. Foto: Brian Lawless/PA Wire Foto: dpa

Grüne Pullis, grüne Mützen und sogar grüne Haare und ein grüner Bart! Am Wochenende war Grün angesagt bei vielen Menschen. Für sie ist das die Farbe von Irland - und dieses Land ließen sie so richtig hochleben.


Der Grund: Am Sonntag war Saint Patrick's Day (gesprochen: säint pettricks däi). Er erinnert immer im März an Bischof Patrick, der vor mehr als 1500 Jahren lebte. Der Bischof brachte das Christentum auf die irische Insel im Norden von Europa.

Anzeige

In Irland ist dieser Tag ein Feiertag. Viele Orte werden dann in den Farben der Nationalflagge dekoriert, also in Grün, Weiß und Orange. Auch außerhalb von Irland feiern dann viele Menschen, etwa weil ihre Vorfahren aus Irland stammen. Dabei tragen sie neben grüner Kleidung gerne auch ein irisches Nationalsymbol: ein grünes Kleeblatt.