weather-image

Obama mischt sich in politische Debatte in den USA ein

Washington (dpa) - Der frühere US-Präsident Barack Obama hat sich in der politischen Debatte zurückgemeldet. Es gehe ihm ans Herz, wie viele Menschen sich derzeit bei Demonstrationen und in Sozialen Netzwerke für politsche Werte, Demokratie und den Schutz der Verfassung engagierten, heißt es in einer Mitteilung seines Sprechers. Darin kritisiert Obama nicht direkt den Einreisestopp für Menschen aus mehrheitlich muslimischen Ländern. Er sei aber fundamental dagegen, Menschen wegen ihres Glaubens oder ihrer Religion zu diskriminieren, heißt es in der Mitteilung.

Anzeige