weather-image
23°

Obama verteidigt Netz-Überwachung

0.0
0.0
Google Data Center
Bildtext einblenden
Google Data Center in Oregon: Der krasse Gegensatz zwischen der NSA-Präsentation und den Firmen-Dementis lässt viel Raum für Interpretationen. Foto: Google Foto: dpa

Washington (dpa) - Spioniert die US-Regierung flächendeckend Nutzer der Internet-Dienste von Google, Apple, Facebook und Co. aus? Das legen durchgesickerte Unterlagen des Geheimdiensts NSA nahe. Die Firmen streiten eine «Hintertür» ab, Präsident Obama verteidigt die Netz-Überwachung.

Anzeige