weather-image

Obama warnt Syrien vor Einsatz von Chemiewaffen

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat Syrien vor einem Einsatz von Chemiewaffen gewarnt. Er sagte in Nevada, Damaskus sollte keinen tragischen Fehler begehen - die Welt schaue zu und würde das Regime zur Verantwortung ziehen. Zuvor war die syrische Regierung Befürchtungen der bewaffneten Opposition entgegengetreten, sie könne im Bürgerkrieg Chemiewaffen einsetzen. Diese seien zur Verteidigung gegen einen Angriff von außen entwickelt worden, hieß es. Europa bereitet sich inzwischen auf eine Flüchtlingswelle aus Syrien vor.

Anzeige