weather-image

Ohne Fahrschein in den Bus

0.0
0.0
Üstra Hannover
Bildtext einblenden
Am Samstag dürfen die Menschen in der Stadt Hannover kostenlos mit Bussen und Bahnen fahren. Foto: Lucas Bäuml/dpa Foto: dpa

Der Bus kommt, die Türen öffnen sich - und du steigst einfach ein. Und zwar ohne zu bezahlen! Normalerweise geht das nicht. Fast alle brauchen einen Fahrschein. Nur kleine Kinder etwa dürfen manchmal umsonst Busse und Bahnen nutzen.


Doch an diesem Samstag gilt in der Stadt Hannover in Norddeutschland eine Ausnahme. Busse und Straßenbahnen sind dann kostenlos. Jeder kann einfach einsteigen und mitfahren. Das Ganze ist ein Test. Die Stadt will ausprobieren, wie es wäre, wenn der Nahverkehr immer umsonst wäre.

Anzeige

Manche Leute meinen, dann würden viel mehr Menschen Bus und Bahn fahren statt mit dem Auto. Das wäre dann besser für die Umwelt. Es gibt aber auch Bedenken: Etwa, dass es dann sehr voll werden könnte. Geklärt werden muss zudem, wer das bezahlt, wenn das Geld vom Verkauf der Fahrscheine fehlt. Das alles werden Forscher nach dem Test genau untersuchen.