weather-image
26°
Paulding mit 27 Punkten

Oldenburg verbessert Playoffchancen mit Sieg über ALBA

Oldenburg (dpa) - Die EWE Baskets Oldenburg haben einen wichtigen Sieg im Kampf um die Playoffs in der Basketball Bundesliga gefeiert und die Krise von ALBA Berlin verschärft.

Rickey Paulding
Spieler des Spiels: Rickey Paulding war mit 27 Punkten bester Oldenburger. Foto: Thorsten Helmerichs Foto: dpa

Die achtplatzierten Niedersachsen setzten sich 93:81 durch und beendeten damit ihre Negativserie nach zuvor vier verlorenen Partien. Für Berlin war es die sechste Niederlage aus den acht vergangenen Spielen. Damit rutschte der Hauptstadtclub hinter die Telekom Baskets Bonn auf Rang sechs, in der K.o.-Runde droht ein Erstrundenduell mit einem Team aus dem Toptrio Ulm, Bamberg oder München. Auch Center Elmedin Kikanovic konnte die Niederlage mit 18 Punkten nicht verhindern. Bei Oldenburg ragte Rickey Paulding mit 27 Zählern heraus.

Anzeige

Die Bonner gewannen bei den Fraport Skyliners mit 74:73, Julian Gamble erzielte in der Schlussminute die entscheidenden Punkte. Die Frankfurter liegen damit weiter hinter den Playoffplätzen und haben vier Niederlagen mehr als Oldenburg auf dem Konto.

Spielstatistiken Oldenburg - ALBA