weather-image

OLG verlost am Nachmittag Presseplatz für NSU-Prozess neu

München (dpa) - Das Oberlandesgericht München will heute einen Presseplatz für den NSU-Prozess neu verlosen. Die Verlosung werde vermutlich im Laufe des Nachmittags stattfinden, sagte eine Sprecherin. Konkret geht es um den Platz eines freien Mitarbeiters des WDR, der wegen eines Irrtums seinen Akkreditierungsantrag zurückgezogen hatte. Aber er blieb im Lostopf und wurde gezogen. Er verzichtete auf den Platz. Bei der Ziehung bekommt ein inländisches Medium eine neue Chance. Der Prozess soll am Montag beginnen.

Anzeige