weather-image

Open-Air-Highlight: Chiemgau-Brass in Maria Eck

0.0
0.0

Ein Konzertabend am Freialtar des Klosters Maria Eck ist ein ganz besonderes Erlebnis. Am 13. August spielt dort Open Air und vor traumhafter Kulisse das Bläserensemble Chiemgau-Brass.

Anzeige

Dann begeben sich die zehn Musiker unter Leitung von Georg Holzner einmal mehr auf die Spuren der Musik aus Renaissance und Barock, von Carl Theodorus Pachelbel über Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel bis hin zur Neuzeit mit Percy Aldridge Grainier oder Henry Mancini.

Das Tentett Chiemgau-Brass mit seinen musikalischen Wurzeln in der Städtischen Musikschule Traunstein hat sich mit ganzer Leidenschaft der immer beliebter werdenden Blechbläsermusik verschrieben. Ihre Auftritte sind stets ein „Geheimtipp“.

Der Eintritt für das Open Air in Maria Eck beträgt 12 Euro, ermäßigt 8 Euro. Karten sind beim Veranstalter, der Städtischen Musikschule Traunstein (Telefon: 0861 / 16 44 50, E-Mail: musikschule@stadt-traunstein.de), in der Tourist-Information Siegsdorf (Telefon: 08662 / 49 87 45) und im Klostergasthof Maria Eck (Telefon: 08662 / 49 85 0) erhältlich. An der Abendkasse kosten die Tickets 15 Euro, ermäßigt 9 Euro.

Die Eintrittskarten beinhalten einen Verzehrgutschein für die Gaststätte Maria Eck. Einlass für das Open Air ist um 19 Uhr, das Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Bei schlechter Witterung findet die Veranstaltung im Gasthaus statt.