Opfer-Familie begrüßt Aufhebung des Freispruchs gegen Amanda Knox

London (dpa) - Dass die italienischen Richter im Justiz-Krimi um den «Engel mit den Eisaugen» den Freispruch aufgehoben haben, begrüßt die Familie der getöteten Britin Meredith Kercher. Es gebe noch immer unbeantwortete Fragen, sagte Stephanie Kercher, die ältere Schwester des Opfers, dem britischen Sender Sky News. Es sei ein Schritt nach vorne, dass ein neues Verfahren gegen die Amerikanerin Amanda Knox angeordnet wurde. Knox und ihr Ex-Freund Raffaele Sollecito werden verdächtigt, die Britin 2007 in Perugia umgebracht zu haben.

Anzeige