weather-image
28°

Opposition: Merkel täuscht bei Rüstungsexporten

Berlin (dpa) - Die Opposition wirft Kanzlerin Angela Merkel vor, die Öffentlichkeit über die tatsächlichen Gründe deutscher Rüstungsexporte zu täuschen. Die Kanzlerin schiebe strategische Argumente nur vor, sagte SPD-Fraktionsvize Gernot Erler dem «Tagesspiegel». In Wirklichkeit gehe es Merkel darum, neue Abnehmer für die deutsche Rüstungsindustrie zu finden. Merkel hatte Waffenexporte an verantwortlich agierende Länder mit dem Argument gerechtfertigt, der Westen könne künftig selbst weniger weltweite Verantwortung übernehmen.

Anzeige