weather-image

Organisatoren des Boston-Marathons danken Behörden

Boston (dpa) - Die Organisatoren des Boston-Marathons haben der Polizei nach der Festnahme des zweiten mutmaßlichen Bombenlegers gedankt. «Boston steht zusammen», hieß es in einer Stellungnahme auf der Homepage. Die Veranstalter erinnerten an die drei Todesopfer und die Verletzten nach den Explosionen am vergangenen Montag sowie an den verstorbenen Wachmann. Ihn sollen die als Attentäter verdächtigten Brüder auf ihrer Flucht erschossen haben.

Anzeige