weather-image
20°

Osterfeiern in Jerusalem von gewaltsamen Zwischenfällen überschattet

Jerusalem (dpa) - In Jerusalem können Christen das Osterfest am Originalschauplatz feiern, ganz nah an den Ursprüngen ihres Glaubens. Diesmal haben jeoch gewaltsame Zwischenfälle die Feierlichkeiten in Jerusalem überschattet. Auf dem Tempelberg in der Altstadt gerieten heute die israelische Polizei und muslimische Gläubigen aneinander. Zwei Polizisten wurden verletzt und 16 palästinensische Steinewerfer festgenommen, wie Polizeisprecher Micky Rosenfeld mitteilte. Schon in der Osternacht war es in der Altstadt zu Handgemengen gekommen.

Anzeige