weather-image
29°

Palzer holt die große Kugel

2.6
2.6
Bildtext einblenden
Toni Palzer hat sich in Frankreich den Gesamtweltcup im Vertical gesichert. (Foto: privat)

Toni Palzer hat den Vertical-Gesamtweltcup 2018 für sich entschieden. Nach seinen beiden Vertical Siegen in China und Andorra hat dem 24-jährigen Ramsauer Skibergsteiger ein achter Platz in Frankreich gereicht, um sich den Titel zu sichern. Zweiter wurde der Italiener Michele Boscacci vor Werner Marti aus der Schweiz. »Das ist meine erste große Kugel seit ich Skibergsteiger bin«, freute sich Palzer nach dem Bewerb. Ein wichtiger Schritt zu seinem großen Ziel: Einmal den Gesamtweltcup zu gewinnen. In diesem Ranking liegt Palzer zwei Bewerbe vor Ende der Weltcupsaison, auf Platz 4.


Zusätzlich steht das nächste Großereignis vor der Tür: »Die letzten Wochen waren sehr hart und nächste Woche steht die Europameisterschaft am Ätna auf Sizilien an.« fb

Anzeige