weather-image

Papst feiert Ostermesse mit Zehntausenden Gläubigen aus aller Welt

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat heute mit Zehntausenden Menschen aus aller Welt die Ostermesse gefeiert. Auf dem mit Blumen festlich geschmücktem Petersplatz begann am Morgen die Messfeier zur Auferstehung Christi. Danach wollte Franziskus zum Abschluss der traditionellen Osterfeierlichkeiten in Rom seine Osterbotschaft verkünden und den Segen «Urbi et Orbi» - der Stadt und dem Erdkreis - sprechen. Bei Sonnenschein begann der argentinische Papst im weißen Gewand die Liturgie mit einem Auferstehungsritus.

Anzeige