weather-image
17°

Papst fordert konkrete Hilfe für Unwetteropfer auf dem Balkan

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat konkrete Hilfe und Solidarität der internationalen Gemeinschaft für die von Hochwasser und Unwettern schwer betroffenen Balkanländer gefordert. Weil sich die Lage dort verschlimmert habe, sollte es den Menschen in Serbien und Bosnien-Herzegowina nicht an Unterstützung fehlen, sagte der Papst bei der Generalaudienz auf dem Petersplatz. Vor Zehntausenden Gläubigen rief er dazu auf, mit ihm gemeinsam für all jene zu beten, die Opfer der Überschwemmungen mit Dutzenden Toten und vielen Obdachlosen geworden seien oder sonst Schaden gelitten hätten.

Anzeige