weather-image
31°

Pariser «Crazy Horse» sucht ein Geschöpf

Paris (dpa) - Im berühmten Nachtleben von Paris ist eine (ver)führende Stelle zu vergeben: Das «Crazy Horse», einer der Hotspots der Cabaret-Szene der französischen Hauptstadt, sucht einen neuen «Maître de cérémonie».

Einen? «Mann, Frau oder unbestimmt... Sie sind ein Geschöpf!», heißt es in der Ausschreibung des Nachtclubs. Das für Lichtmalereien auf nackter Tänzerinnenhaut bekannte «Crazy Horse» wünscht sich einen Conférencier mit Geist und Witz, der auch noch singen, musizieren und zaubern kann. Weitere Talente für die Präsentation der Show vor bis zu 140 000 Besuchern jährlich sind ausdrücklich erbeten. (http://dpaq.de/6Q9zh)

Anzeige