Parkendes Auto an der Seepromenade zerkratzt

Polizei
Bildtext einblenden
Foto: Dittrich/dpa

Übersee – Ein VW Passat wurde am Sonntag, 23. Mai, an der rechten Fahrzeugseite von einem bislang Unbekannten verkratzt. Die Familie aus Landshut parkte ihr Auto im Zeitraum zwischen 16 Uhr und 20 Uhr in Übersee/Feldwies an der Seepromenade, Höhe des Kanuverleihes. Der Spurenlage nach handelt es sich um keinen Verkehrsunfall. Der Kratzer muss durch einen scharfkantigen Gegenstand vorsätzlich, möglicherweise auch fahrlässig verursacht worden sein. Die Schadenshöhe beläuft sich auf circa 1000 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Grassau unter Telefon 08641/95410 zu melden.

fb/red