weather-image
25°

Parteienforscher: Job-Affäre verschlechtert CSU-Wahlchancen

München (dpa) - Die CSU hat nach Ansicht des Politikwissenschaftlers Prof. Heinrich Oberreuter durch die Job-Affäre Schaden genommen. Die Chancen der Partei bei der Landtagswahl im September sei durch die Debatte über die Beschäftigung von Verwandten stark beeinträchtigt, sagte der
CSU-Experte «Handelsblatt Online». Der Schaden sei «irreparabel», in der Öffentlichkeit herrsche Unverständnis über die Politiker. Oberreuter ist selbst langjähriges Mitglied der CSU.

Anzeige