weather-image
19°

«People»-Magazin startet mit US-Star Aguilera auf dem Titel

Hamburg (dpa) - Das deutsche «People»-Magazin», das morgen erscheint, soll sich klar von seinem US-Vorbild unterscheiden. Das sagte Chefredakteur Tom Junkersdorf der dpa. «Die deutsche People ist natürlich keine Eins-Zu-Eins-Version aus USA. Dafür sind die Ländermärkte zu unterschiedlich.» Man habe die Freiheit, einen Mix aus Geschichten über internationale und deutsche Stars zu machen. Das erste Cover der Wochenzeitschrift, die vom Medienhaus Bauer gemacht wird, zeigt die US-Popsängerin Christina Aguilera mit Baby.

Anzeige