weather-image

Petra Holzner ist neue Siegsdorfer Dorfschützenkönigin

Über einen neuen Teilnehmerrekord mit 1085 Schützen aller Altersklassen freute sich die Schützengesellschaft Fortuna Siegsdorf beim Siegsdorfer Dorfschießen 2013, bei dem Petra Holzner als Dorfschützenkönigin und Martin Daubner als Jugendkönig jeweils eine von Bürgermeister Thomas Kamm gestiftete Ehrenscheibe in Empfang nehmen durften.

Ehrenschützenmeister Karl Kracher (links) und Bürgermeister Thomas Kamm (rechts) mit Dorfschützenkönigin Petra Holzner und Jugendkönig Martin Daubner. (Foto: Krammer)

Nach einem »Grippevirus-Rundschlag« in den Reihen der Vorstandschaft der Fortuna musste Ehrenschützenmeister Karl Kracher als Moderator die Siegerehrung leiten. Er konnte stolz auf eine arbeitsreiche, aber auch erfolgreiche Woche im Schützenheim unter dem Festsaal zurückblicken und sprach der großen Schar der Helfer, in der Standaufsicht, bei der Auswertung, der Bewirtung und der umfangreichen Vorbereitung sein Lob aus. Aber auch die große Zahl der Sponsoren und Unterstützter wurde erwähnt, konnte dank deren Engagement die SG Fortuna doch über 140 teils sehr wertvolle Sachpreise für die Blattlwertung und schöne Pokale für die besten Mannschaften zur Verfügung stellen.

Anzeige

Bei der Übergabe der Ehrenscheiben an die Gewinner der Dorfkönig-Wertung zeigte sich der Schirmherr der Veranstaltung, Bürgermeister Thomas Kamm beeindruckt von der großen Teilnehmerzahl und verwies auf die vielen jungen Teilnehmer aus der ganzen Großgemeinde. Seinen Respekt zollte das Gemeindeoberhaupt aber besonders den Schützen der Fortuna um ihren Vorstand Raimond Hahn, die den Ansturm auf ihr Schützenheim zu aller Zufriedenheit gemeistert hatten.

51 Mannschaften mit mindestens sechs Teilnehmern bewarben sich um die Pokale, wobei die FFW Siegsdorf mit 71 Teilnehmern die Meistpreiswertung deutlich vor dem GTEV Siegsdorf (57) und der Fa. Brückner (55) für sich entscheiden konnte. Mit 1123 Ringen holte sich die Firma Brückner den Sieg in der Mannschaftswertung vor der Fa. Ecolab (1112), den »Goschalmachern« (1095), dem GTEV Siegsdorf (1090) und dem GTEV Eisenärzt (1089); 6. Fa. Steiner DATA (1089), 7. Fa. Nowofol (1084), 8. Traunfeldstraße (1082), 9. Wolfsberger Böllerschützen (1079), 10. Musikkapelle Vogling-Siegsdorf (1078). In der Damenwertung siegten die Frauen des GTEV Eisenärzt mit 1055 Ringen deutlich vor dem GTEV Siegsdorf (1038) und dem GTEV Heutau (1030).

Auch für die Jugendlichen unter 16 Jahren hatten die Schützen eine eigene Mannschaftswertung aufgelegt und vergaben aufgrund der Teilnehmerzahlen jeweils zwei erste und zwei zweite Preise. Über 100 Euro für die Jugendkasse konnten sich die FFW Siegsdorf und die Jugendkapelle mit jeweils 18 Teilnehmern freuen, für je 14 Teilnehmer gab es für die Jugend des GTEV Siegsdorf und die jungen Sportler des Parkour TSV Siegsdorf jeweils 75 Euro.

Nur die Siegsdorfer Gemeindebürger unter den Schützen kamen um den Titel »Siegsdorfer Dorfschützenkönig 2013« in die Wertung. Petra Holzner zeigte sich mit einem 10,9-Teiler am treffsichersten und behauptete sich vor Birgit Deigentesch (12,3-T), Maria Hasselberger (12,6-T), Franziska Schick (14,9-T) und Ludwig Geisreiter (15,2-T). In der Jugendklasse siegte Martin Daubner mit einem 11,5-Teiler vor Sebastian Döpper (13,2-T) und Kevin Chara (23,1-T).

Alle Teilnehmer dagegen hatten die Chance mit einem »guten Blattl« eine der über 140 Sachpreise zu ergattern. Hier konnte sich Sylvia Martin von der Mannschaft »Baby-Hopser« mit einem 4,4-Teiler knapp vor Christine Grübl (Gemeinde Siegsdorf) mit ihrem 5,8-Teiler behaupten. Die Plätze 3 und 4 sicherten sich Dorfschützenkönigin Petra Holzner (EKP-Gruppe 10,9-T) und Jugendkönig Martin Daubner (GTEV Eisenärzt 11,5-T).

Die weiteren Platzierungen: 5. Birgit Deigentesch (Baywa Siegsdorf 12,5-T), 6. Tanja Moosreiner (Traunfeldstraße 12,5-T), 7. Elisabeth Fußstetter (Traunfeldstraße 12,6-T), 8. Maria Hasselberger (Vogling&Angrenzer 12,6-T), 9. Lucia Veseli (Altenheim Siegsdorf 13,1-T), 10. Sebastian Döpper (GTEV Siegsdorf 13,2-T), 11. Hans Hartl (VR-Siegsdorf 14,6-T), 12. Franziska Schick (Bistro Tankstelle 14,9-T), 13. Ludwig Geisreiter (FFW Siegsdorf 15,2-T), 14. Markus Wimmer (Baywa Siegsdorf 16,4-T), 15. Peter Mayer jun. (GTEV Siegsdorf 16,4-T). FK