Pfosten eines Rolltores angefahren und geflüchtet

Polizei
Bildtext einblenden
Polizist in Uniform. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild Foto: dpa

Bad Reichenhall – In der Goethestraße kam es am 1. März zwischen 8 und 13 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht. Der Pfosten des Rolltores an einer Grundstückseinfahrt wurde von einem bislang unbekannten Fahrzeug – vermutlich beim Rangieren – touchiert, wodurch dieser umknickte. Der Unfallfahrer entfernte sich im Anschluss, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen.

Anzeige

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfall geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Bad Reichenhall unter Telefon 08651/9700 zu melden.

fb/red