»Piano Man« Joel spielt wieder Konzerte in New York

US-Musiker Billy Joel
Bildtext einblenden
Billy Joel ist auch als  «Piano Man» bekannt. Foto: Evan Agostini/Invision/AP/dpa Foto: dpa

Nach der Corona-Zwangspause will »Piano Man« Billy Joel wieder auf die große Bühne - und zwar im Madison Square Garden in New York.


New York (dpa) - Der »Piano Man« ist zurück: Nach einer mehr als einjährigen Zwangspause nimmt US-Musiker Billy Joel (72) seine monatlichen Auftritte im New Yorker Madison Square Garden wieder auf.

Heute soll der vielfach preisgekrönte Sänger wieder im legendären Madison Square Garden auftreten und regelmäßige Shows spielen, »solange die Nachfrage anhält«, wie die Konzerthalle mitteilte.

»Piano Man«-Sänger Joel trat seit 2014 einmal pro Monat im Madison Square Garden in Manhattan auf - inzwischen kommt er, inklusive der Konzerte, die er dort davor bereits gab, auf weit mehr als 100 Auftritte und mehr als zwei Millionen verkaufte Tickets. In der Corona-Krise war der Madison Square Garden, wo neben Konzerten auch Basketball und Eishockey gespielt werden, geschlossen.

© dpa-infocom, dpa:211105-99-873239/2