weather-image
29°

Pkw an Kreuzung übersehen

0.0
0.0
Warndreieck
Bildtext einblenden
Foto: dpa/David Ebener

Liebharten/Tacherting - Am 29.10.2017 ereignete sich kurz nach 09.00 Uhr ein Verkehrsunfall bei Liebharten, bei dem die Unfallverursacherin, eine 65-jährige Fahrzeuglenkerin, leicht verletzt wurde.


Sie fuhr mit ihrem Pkw Skoda auf der Gemeindeverbindungsstraße von Brandstätter kommend in Richtung Reit und unter Missachtung des Verkehrszeichens 205 (Vorfahrt achten) in den Kreuzungsbereich zur Staatsstraße 2091 ein. Hierbei übersah sie einen aus Richtung Peterskirchen kommenden Pkw VW Passat mit Anhänger, der von einem 58-jährigen Fahrer geführt wurde.

Es kam nun im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei diese noch auf zwei Verkehrszeichen geschoben wurden und sie auch beschädigten. Die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An beiden Fahrzeugen entstand auch wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden einschließlich der beiden Verkehrszeichen beläuft sich auf ca. 16.500 Euro.

Anzeige