weather-image
17°

Pkw-Maut vom Kabinett gebilligt

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett hat die umstrittene Pkw-Maut auf den Weg gebracht. Für inländische Autofahrer werde es keine Mehrbelastungen geben, sagte Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt. Sie sollen steuerlich entlastet werden. Protest regt sich allerdings weiterhin in einigen Nachbarländern. Sie sehen ihre Autofahrer, die über deutsche Straßen fahren, im Nachteil gegenüber deutschen Autobesitzern. Die Pkw-Maut-Pläne müssen noch durch Bundestag und Bundesrat.

Anzeige