weather-image

Pkw-Zusammenstoß beim Wenden

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Nach dem Zusammenprall mit dem Auto einer Bischofswieserin war der Pkw einer 47-jährigen Schönauerin nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. (Foto: Wechslinger)

Berchtesgaden – Verletzungen unbestimmten Grades hat sich gestern eine 33-jährige Bischofswieserin bei einem Unfall auf der Bundesstraße 305 an der Abbiegung zur Watzmann Therme zugezogen. Der vorsorglich gerufene Rettungshubschrauber »Christoph 14« brachte die Frau ins Krankenhaus nach Traunstein.


Die Bischofswieserin war mit ihrem Pkw auf der Bundesstraße 305 ortsauswärts in Richtung Marktschellenberg unterwegs. Auf Höhe der Abzweigung zur Watzmann Therme scherte sie mit dem Wagen zunächst etwas nach rechts aus, um dann auf der Fahrbahn in einem Zug zu wenden. Eine dahinter fahrende 47-jährige Schönauerin konnte nicht mehr ausweichen und prallte mit ihrem Wagen seitlich gegen das Heck des wendenden Autos.

Anzeige

Nach dem Zusammenprall klagte die Bischofswieserin über Rückenschmerzen, weshalb vorsorglich der Hubschrauber gerufen wurde, der auf dem Sportplatz Breitwiese landete und die Frau in die Klinik nach Traunstein brachte. Auch das Rote Kreuz und der Notarzt waren im Einsatz.

Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Das Fahrzeug der Schönauerin war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zur Reinigung der Fahrbahn war die Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden im Einsatz. UK

- Anzeige -