weather-image

Platz vier beim Libella Cup

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Spannendes Turnier in Anger. (Foto: privat)

Beim Libella Cup in Anger belegte die E 2 der SG Schönau den 4. Platz. Obwohl das Team gleich im ersten Spiel gegen die Mannschaft aus Berchtesgaden gewinnen konnte und somit gut ins Turnier startete, folgte gegen Freilassing eine Niederlage. Auch das Unentschieden gegen Saaldorf wäre, bei besserer Chancenverwertung, auf jeden Fall vermeidbar gewesen.


Das beste Turnierspiel zeigten die Buam von Trainer Franz Hillebrand gegen den Turnierzweiten aus Anger. Dieser wurde souverän mit 2:0 besiegt. Im letzten Spiel des Tages ging es gegen TuS Traunreut. Der spätere Turniersieger war aber dann tatsächlich eine Nummer zu groß und die Mannschaft musste sich leider geschlagen geben. Somit sprang am Ende der 4. Platz heraus. fb

Anzeige
Italian Trulli