weather-image
15°

Playoff-Niederlage für Werners Colts in New England

0.0
0.0
Klare Niederlage
Bildtext einblenden
Björn Werner (l) hat mit den Indianapolis Colts gegen die New England Patriots verloren. Foto: CJ Gunther Foto: dpa

Boston (dpa) - Die Saison in der National Football League NFL ist für Björn Werner beendet. Der Defensivspieler aus Berlin verlor mit den Indianapolis Colts das Playoff-Viertelfinale bei den New England Patriots unerwartet klar mit 22:43.


Überragender Spieler der Partie war im ausverkauften Gillette Stadium Patriots-Runningback LeGarrette Blount, der vier Touchdowns erlief. Colts-Quarterback Andrew Luck leistete sich vier Fehlpässe.

Anzeige

New England, bei denen Right Tackle Sebastian Vollmer aufgrund eines Beinbruchs bis zum Saisonende ausfällt, steht zum zehnten Mal im Halbfinale und trifft hier auf den Sieger der Partie zwischen den Denver Broncos und den San Diego Chargers. Die Seattle Seahawks haben nach einem 23:15-Heimerfolg gegen die New Orleans Saints die Vorschlussrunde erreicht. Ihr Gegner wird zwischen den Carolina Panthers und den San Francisco 49ers ermittelt.