weather-image

Polarfuchs Swifty rettet die Arktis

0.0
0.0
Polarfuchs
Bildtext einblenden
Polarfuchs Swifty und Füchsin Jade müssen die Welt vor einem Walross-Bösewicht retten. Foto: Handout/AMBI Media Group/Entertainment Studios/Motion Pictures/dpa Foto: dpa
Heidi Klum
Bildtext einblenden
Heidi Klums Stimme taucht in dem Netflix-Film «Arctic Dogs» gleich zweimal auf: als Füchsin Jade und als Otterdame Bertha. Foto: Marcel Kusch/dpa Foto: dpa

Der Polarfuchs Swifty ist genervt von der langweiligen Büro-Arbeit in einer arktischen Poststelle. Eigentlich träumt er von einer Karriere als Schlittenhund. Um sich zu beweisen, schleicht er sich eines Tages heimlich in die Kälte und liefert ein geheimnisvolles Paket aus.


Darum geht es in dem Film »Arctic Dogs«. Ab Freitag kannst du ihn dir im Internet auf Netflix ansehen. Swifty stößt auf die fiesen Pläne eines Walross-Bösewichts. Dieser will die Arktis zum Schmelzen bringen und die Welt beherrschen. Swifty muss ihn stoppen. Aber er braucht die Hilfe seiner Freunde: Eisbär PB, Elchdame Magda, Albatros Lemmy, die beiden Otter Bertha und Leopold und die Füchsin Jade.

Anzeige

Die Polarfüchsin Jade wird dir bestimmt bekannt vorkommen. Sie hat die Stimme von Heidi Klum. Die berühmte Moderatorin spricht auch die Otterdame Bertha - nur deutlich quietschiger.