weather-image
14°

Politik streitet über Strategie gegen «Pegida»

0.0
0.0
Pegida-Demonstration
Bildtext einblenden
"Parteien gute Nacht Bürger an die Macht": Kundgebung der Pegida in Dresden. Foto: Arno Burgi Foto: dpa

Berlin (dpa) - Je schärfer die Kritik an der Anti-Islam-Bewegung «Pegida» wird, umso mehr Menschen scheinen sich ihr anzuschließen. In Dresden konnte sie am Montagabend schon 15 000 Menschen mobilisieren - mehr als je zuvor. Und die Politik streitet weiter, was zu tun ist.

Anzeige